Luxustage u. verkappte Tropen

Tour Kolumne

Gnaaaaaaa… Ich bin ja nun wirklich kein Freund von Winter und so aber ganz ehrlich: Sommer ist auch nicht so wirklich meins. -.-
Die deutschen Sommer schon gleich gar nicht. Die können sich sowieso nie entscheiden ob sie nun Wüstenklima, Tropenklima oder doch eher Dauer-April wollen. Die letzten Tage kam ich mir jedenfalls irgendwie vor als ob ich neuerdings ins Amazonasbecken umgesiedelt wäre. Bodennebel, feuchte Luft, Wolkenbrüche und das alles bei Temperaturen bei denen sich selbst mein Rechner langsam mal anfängt zu beschweren.

Heute also mal wieder Bodennebel vom Feinsten. Selbst das laue Lüftchen, dass glücklicherweise weht, überzieht einen mit einem Film aus Feuchtigkeit. Man ist kaum zwei Meter von der Haustüre weg und spürt schon einen feuchten Film auf der Haut. Coole Sache… Die Zeitungen werden mal wieder so richtig pappig werden mit der Zeit. Wobei ich da noch Glück habe. Immerhin schützen die Taschen doch recht gut vor Feuchtigkeit.
Immerhin regnet es nicht mehr. In der Beziehung hatte ich bisher eh schon unglaubliches Glück. In der ganzen Zeit bin ich erst drei Mal wirklich triefend vom Regen durch die Gegend getigert. Der Rest der Zeit erwischte ich immer die Zeiten, in denen Regen und Co. eine Pause einlegten. Toi toi toi. Darf gerne so bleiben.

Ich schlappe also – völlig unausgeschlafen, was nach gerade mal zweieinhalb Stunden auch nicht verwundert – und ohne ersten Kaffee Richtung Bushäuschen. Freitag. *hrms* Also Wochend-Zeitung die erste, Wochenend-Leser und Kirchenzeitung. Mit Pech dann auch noch die obligatorischen Beilagen in dick und schwer. Ich bin nicht so wirklich motiviert. Beide Pfoties machen seit Tagen wieder richtig Probleme und zu meiner Magengeschichte – auch so eine Neverending Story derzeit – sage ich eh nicht mehr viel.

Es scheint doch ein bisschen Glück für mich übrig zu sein. Gestern schon eine superdünne Zeitung ohne jegliche Beilagen, ist die Freitagsausgabe heute auch eher mager und – OHO?! O.o – ebenfalls ohne jegliche Beilage. Wie jetzt? Saturn stopft mal keine Sonderflyer in Zeitungsformat da rein? Okaaaaayyy… Ich werde mich sicher nicht beschweren! Mr. Trolley ist also heute vergleichsweise leicht. *freu*
Die feuchte Luft und über 20°C machen da schon eher zu schaffen.

Überhaupt ist diese Woche nicht so wirklich gut gelaufen. Mittlerweile schleppe ich meine Tourenliste sicherheitshalber wieder mit. Mein Hirnkasten scheint sich auch in den Sommerurlaub verabschiedet zu haben. Die Änderungen wollen nicht so wirklich haften bleiben und neuerdings erwische ich mich sogar dabei, Namen zu verwechseln. O.o Hat es auch noch nicht gegeben. -.- Sehr lästig. Aber immerhin trotzdem Fehlerfrei geschafft – bis auf eine Verwechslung am Dienstag. Immerhin. Gute Listen können auch schon die halbe Miete sein. ^^

Zuhause warteten heute nicht mal die Fellnasen auf mich. Denen schlägt das Wetter wohl auch auf den Pelz.
…und ich muss meinen „Pelz“ erst mal wechseln… -.- Alles hübsch klamm. *grummel*

KAFFEE… egal was Magen sagt. Ich brauch Koffein! Punkt!
…und ein Schüsselchen Haferflockies ist vielleicht auch nicht schlecht… mh…

Vic
Über Vic 260 Artikel
Klein, bekloppt, chaotisch, unkonventionell und erwachsen werden ist nicht mehr drin. ;) Technik-affin, Spiele-Freak, Leseratte und noch so einiges mehr. Vor allem aber ohne meine Fellnase(n) total aufgeschmissen! Willkommen in meiner kleinen, verrückten (Märchen-)Welt. Noch Fragen? Dann fragt doch einfach! ;)